education
1982-85 Mitbegründer und Dozent für Saxophon und Theorie an der Jazzabteilung des Konservatoriums Montreux (heute Abteilung der Musikhochschule Lausanne).
Seit 1993 Dozent an der Musikhochschule Luzern im Hauptfach Saxophon, Workshops und Sight Reading.


Skripte
"Technikstudien zur Improvisationspraxis für Saxophon"
Inhalte & Vorwort
Bsp.1 Bsp.2 Bsp.3 Bsp.4
gebundenes Heft von 68 Seiten, 45 Fr(40 €)inkl. Porto und Verpackung
als pdf datei 30 Fr (25 €)

"Studien zur Tongestaltung für Saxophon"
(Naturtöne, Flageolets & Multiphonics)
Inhalte & Vorwort
Bsp.S4 Bsp.S13 Bsp.S17 Bsp.S23 Bsp.S31

(gebundenes Heft von 51 Seiten, Fr.35 Fr(32 €)inkl. Porto und Verpackung)
als pdf datei 22 Fr (18 €)

Beide Skripte können bestellt werden unter
john@voirol.info



J.S.Bach goes ahead for Jazz
Re-Harmonisation & Arrangements - John Voirol
Solo Violin Partiten und Sonaten von J.S.Bach für Jazz-Band (Nonett).
Ich habe mich betreffend Klangästhetik und Rhythmik von Frank Zappa und Wayne Shorter
inspirieren lassen.
Die Improvisation ist wichtiger Bestandteil der Musik und tritt an Stelle der Wiederholungen oder als eigenständige Parts hervor.

Hörbeispiele (digital-Versionen)

• Presto (Violin Sonata No 1 in G-Moll), Arr. John Voirol Partiturausschnitt pdf
• Tempo di Borea (Violin Partita No 1 in H-Moll), Arr. John Voirol
Partiturausschnitt pdf
• Gavotte en Rondeau (Violoin Partita No.3 in E-Dur, Arr. John Voirol
• Sarabande (Violin Partita No 1 H-Moll), Arr. John Voirol
• Double (Violin PartitaNo 1 in H-Moll), Arr. John Voirol

Partituren und Einzelstimmen können bestellt werden unter
john@voirol.info
Preis nach Absprache



weitere
Workshop Module die ich anbiete:
Gregorianik meets Jazz, Gregorianik in Hardcore
Frank Zappa, Chris Potter, David Binney, Donny McCaslin, Tower of Power, Abdullah Ibrahim Dollar Brand, Elvin Jones Live at the Lighthouse, Joe Henderson, John Coltrane, Joe Lovano, Horace Silver,
Art Blakey, Thelonious Monk.



Sight Reading
sight reading helps.pdf
advanced sight reading etude 1.pdf
advanced sight reading etude 2.pdf